plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

47 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 cola-kuchen 17.02.2003 (07:46 Uhr) beuscherl

Rezept für Coke-Kuchen

1 - Für den All-in-Teig Mehl und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben, übrige Zutaten dazugeben und in 2 Minuten mit Handrührgerät mit Rührbesen zu einem glatten Tag verarbeiten. 2 - Einen Backrand (20 x 20 cm) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen, den Teig hineingeben und glattstreichen. Das Backblech in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 180 ºC (vorgeheizt)Heißluft: etwa 160 ºC (nicht vorgeheizt)Gas: Stufe 3 (nicht vorgeheizt)Backzeit: 25-30 Min. 3 - Backrand und -papier entfernen, Kuchen auf einen Kuchenrost legen, sofort den Guß zubereiten. 4 - Für den Guß Butter, Kakao und Coke zum Kochen bringen, kurz einkochen lassen, den Topf von der Kochstelle nehmen. Puderzucker unterrühren. 5 - Den heißen Guß auf den warmen Kuchen geben und mit gehackten Pecannüssen bestreuen.
Zubereitungszeit: 40 Min.Backzeit: 25-30 Min.
Für den All-in-Teig:150 g Weizenmehl1 gestr. TL Backpulver200 g Zucker100 g weiche Butter oder Margarine2 EL Kakaopulver75 ml Coke75 ml Buttermilch2 Eier1/2 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma
Für den Guß:50 g Butter1 1/2 EL Kakaopulver100 ml Coke400 g gesiebter Puderzucker100 g Pecannußkerne

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.