plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

35 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Hefe 23.09.2001 (15:30 Uhr) kati
Kann man Hefe ( frische Würfel)oder die von Bäcker einfrieren. wenn ja wie lange .Ist sie nach dann genau so zu verwenden wie vorher oder hat sie an kraft verloren.
Was ist mit den hefe Würfel wenn sie so weiße stellen haben.
sollte ich die weißen stellen ab schneiden oder so verbrauchen mit stellen.
 Re: Hefe einfrieren 23.09.2001 (23:30 Uhr) Markus
Hallo Kati,

Du kannst Hefe einfrieren und so bis zu 4 Monate aufbewahren.
Nach dem Auftauen ist sie allerdings breiig, hat aber die selbe Triebkraft wie vorher Hefe.

Du solltest sie allerdings sehr rasch einfrieren. Damit meine ich jetzt das Dein Gefrierschrank sehr kalt sein sollte, damit die Hefe möglichst schnell durchgefroren ist (das gild übrigens generell beim einfrieren).
Das Auftauen dagegen sollte langsam erfolgen (am bestem im Kühlschrank)!

Zu den von Dir erwähnten weißen :
Kann es sein das hohe Feuchtigkeit an die Hefe gekommen ist?
Dann sind die Flecken eventuell davon und stellen nichts schlimmes dar. Die Hefe ist dann an diesen Stellen so breiig wie nach dem Auftauen!

MfG, Markus

 Re: Hefe einfrieren 24.09.2001 (16:07 Uhr) kati
Danke Markus bis echt eine hilfe
Kati
 Das hört man gerne! [ohne Text] 24.09.2001 (17:17 Uhr) Markus

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.