plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

65 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Mein erster Chef als Bäcker 27.06.2006 (10:48 Uhr) Hans
Hallo ihr, als ich 1990 meine Gesellenprüfung  bestanden hatte, war ich sehr glücklich. Mein Lehrmeister war ein guter Chef.
Ja er nutzte niemanden aus, und stecke mir sehr viel Geld extra in die Tasche. Ja daher waren meine Leistungen im Betrieb und in der Schule enorm gut.
Mein Chef war halt der Grund dafür. Er sagte zu mir, kommst am Sonntagmorgen und backst 350 Weck für das Feuerwehr Fest. Montags steckte er mir dafür 50 DM in die Tasche. Er war großzügig, und somit hatte er gute Bäcker in seinem Betrieb. Es war für gute 2 Stunden arbeit viel Geld.
Nicht nur an sein Geld denken, sondern an seine Mitarbeiter. So würden heute Lehrlinge mehr leisten wollen, wenn wenigstens das Geld stimmt.

Noch besser ist dieser Punkt: Manche Betriebe verlangen noch Geld vom Personal für ein Frühstück *g* Ist auch ein Witz, jeden Tag bleibt Backware übrig, welche später weg geworfen wird. Was tut einem Bäcker da schon weh, wenn er seinen Leuten ein Frühstück bietet?
Würde sich das personal etwas von zu Hause mitbringen, würde sich der Meister mehr darüber ärgern.

Wenn ich immer höre laut Tarif:  Mein Meister hat mir zum DM -Zeit immer 1000 DM Weihnachtsgeld auf die Hand gegeben, und 500 Urlaubs Geld.
Ja das nenne ich Chef, da macht man gerne Überstunden *g*

So müssen sich Bäcker ihren Leuten gegenüber verhalten, und nicht ausnutzen.

Wisst ihr was mir an diesem Forum besonders auffällt?  Kein Bäcker gibt hier Antwort, denn alle wollen nur das schöne hören.
Jeder Bäcker welcher hier etwas dazu sagt, wird wohl ein schlechtes Gewissen haben, weil er selber seine Leute ausnutzt.

Mein Ex Chef ist heute 76 Jahre alt, er begrüßt mich mit Handschlag.

LG. HANS
 Re: Mein erster Chef als Bäcker 12.07.2006 (19:44 Uhr) DieterB
Hallo Hans,

da hast du viel Glück mit deinem Chef gehabt.
Herzlichen Glückwunsch.
 Re: Dieter B 19.07.2006 (10:48 Uhr) Hans
Hallo ihr Bäcker,

ja ich hatte glück mit meinem ersten Chef. Doch auch er wollte mich mal rauswerfen. Aber am Ende hatte es ihm sehr Leid getan. Er hatte in seinen fast 40 Jahren keinen Gesellen, welcher zuverlässiger war als ich. In sieben Jahren nie zu spät gekommen.
Ich hatte einen Haustür Schlüssel, und konnte nachts immer in sein Haus rein. Er hat mir Vertraut.

Das war eine klasse Familie. Mir wurde immer Gedankt.

Gruß Hans

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.