plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

71 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Nusskuchen 25.05.2001 (17:21 Uhr) Rebby
Hi,
ich (bzw meine Schwester) suche(t) ein Rezept für einen Nusskuchen.
Der Nusskuchen sollte so richtig nussig sein (und nicht nur ein Hauch von Nuss) und wenn's geht sollte der Teig mit vielen Eiern gemacht werden.
Habt ihr da ne Idee? (Markus???)

Vielen Dank im Voraus und viele liebe Grüsse
Rebby
 Re: Nusskuchen 25.05.2001 (21:13 Uhr) mamje
huhu gaby,

tiroler nusskuchen

Zutaten:
200 g Butter oder Magarine
250 g Zucker
6    Eigelb
6    Eischnee
1    Prise Salz
200 g gemahlene Mandeln
125 g Mehl
1 Kaffeelöffel  Backpulver
200 g  Blockschokolade
Schale einer halben Zitrone
1 Teelöffel Zimt

Zubereitung:

Butter, Zucker und Eigelb rührt man schaumig, gibt Zimt und Zitronenschale dazu.  Die Mandel, das mit Backpulver gemischte Mehl  und den mit etwas Salz steifgeschlagenen Eischnee mischt man abwechselnd unter die schaumige Eiermischung. Ganz zuletzt hebt man die kleingehackte Blockschokolade darunter. Man füllt den Teig in eine gut gefettete Kastenform und bäckt ihn bei 175-200 ° C  1 Stunde.


Nusskuchen

Zutaten

Teig 250g Fett
200g Zucker
4 Eier
2-3 Tr. Bittermandelöl
250g Mehl
3 gestr. TL Backpulver
250g gerieb. Haselnüsse
50-100g gehackte Schokolade
Puderzucker zum Bestäuben


Zubereitung:

Fett schaumig schlagen, Zucker, Eier, Bittermandelöl zugeben
Mehl, Backpulver, Nüsse mischen. Esslöffelweise zum Teig geben
Schokolade unter Teig heben, in Gugelhupfform füllen
backen: 50 - 65 min bei 170°C


Nusskuchen

für den Teig:
300 g Butter
50 g Kakao
1 Tasse Mandeln oder
Nüsse gemahlen
2 Tassen Zucker
2 1/2 Tassen Mehl
1 Tasse Milch
1/2 TL Natron
1/2 Päckchen Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL Kartoffelmehl
5 EIER (2 ganz, 3 Eigelb)
Teig max. 1 cm hoch auf ein Blech streichen
ca. 20 min. im Backofen backen
bei etwa 150 grd. C (Heissluft)

für den Guss:
3 Eiweiss zu Schnee schlagen
200 g Puderzucker
250 g Kokosfett
Kokosfett zerlassen und so weit
abkühlen lassen, dass man es gerade so
anfassen kann, ohne sich zu verbrennen
Puderzucker klümpchenfrei unterrüheren
Eischnee schnell unter-schlagen
Guss gleichmässig auf abgekühlten Teig streichen


Nusskuchen

Für 1 Kuchen

Teig:

150 g Weizenvollkornmehl
1/2 TL Weinsteinbackpulver
65 g Zucker
1 Vanillezucker
65 g Margarine
225 g Aprikosen-Konfitüre
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Aus den Zutaten (außer Konfitüre) einen Teig kneten (wenn er klebt kühlen). Teig in eine runde Backform geben. Konfitüre darauf verteilen.

Belag:

100 g Margarine
100 g Zucker
1 Vanillezucker
2 EL Wasser
200 g gem. Haselnüsse
Zimt
Alle Zutaten (außer Nüsse) in einem Topf erhitzen, Nüsse darunter heben. Masse auf dem Teig verteilen. Bei 200°C ca. 30 Min. backen.

Rezept der Woche

Kölner Nusskuchen


Zutaten:

5 - 6 Eier
6 Scheiben Zwieback
1 Päckchen Backpulver
250 gr Rohrzucker
250 gr gemahlene Haselnüsse
Eiweiß und Eigelb trennen.

Eigelb und Zucker verrühren. Den klein gemahlenen Zwieback und die Nüsse unterrühren. Das zu Schnee geschlagene Eiweiß unterheben.

Eine Springform (ca. 20 cm Durchmesser) fetten und den Teig hinein geben.

Den Kuchen bei 200 Grad 40 Minuten backen.



Nusskuchen

Zutaten
250 gr. Butter
350 gr. Zucker
6-7 Eier
350 gr. Mehl
400 gr. Geriebene Haselnüsse
¼ l Milch
2 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
Zitrone
1 Eßlöffel Rum
etwas trockenen Cherry

Zubereitung
Die weiche Butter mit den Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen.
Das Mehl, die geriebenen Nüsse und das Backpulver mischen.
Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren.
Die Mehlmischung, die Zitrone, Rum, Cherry und die Milch hinzufügen.
Den Backofen auf 180 Grad C. vorheizen.
Die Eiweiße mit zu steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter den Kuchenteig unterheben.
1-1 ¼ Std. bei 180 Grad C. backen.


genug............oder willste mehr ¿

liebe grüße von
mamje, die sich nicht schämt rezepte aus dem internet anzubieten *lachwech*

p.s. da ihr hier nicht wissen könnt, worum es geht, möchte ich euch bitten meine anmerkungen einfach hinzunehmen, ja*lol*














 Re: Nusskuchen 30.05.2001 (18:50 Uhr) Kanada

Wieviel Backpulver ist "1 Kaffeeloeffel"? Bei uns in Kanada hat man, was Loeffel betrifft,  die Wahl zwischen
5, 10, und 15 ml.

> huhu gaby,
>
> tiroler nusskuchen
>
> Zutaten:
> 200 g Butter oder Magarine
> 250 g Zucker
> 6    Eigelb
> 6    Eischnee
> 1    Prise Salz
> 200 g gemahlene Mandeln
> 125 g Mehl
> 1 Kaffeelöffel  Backpulver
> 200 g  Blockschokolade
> Schale einer halben Zitrone
> 1 Teelöffel Zimt
>
> Zubereitung:
>
> Butter, Zucker und Eigelb rührt man schaumig, gibt Zimt
> und Zitronenschale dazu.  Die Mandel, das mit Backpulver
> gemischte Mehl  und den mit etwas Salz steifgeschlagenen
> Eischnee mischt man abwechselnd unter die schaumige
> Eiermischung. Ganz zuletzt hebt man die kleingehackte
> Blockschokolade darunter. Man füllt den Teig in eine gut
> gefettete Kastenform und bäckt ihn bei 175-200 ° C  1
> Stunde.
>
>
> Nusskuchen
>
> Zutaten
>
> Teig 250g Fett
> 200g Zucker
> 4 Eier
> 2-3 Tr. Bittermandelöl
> 250g Mehl
> 3 gestr. TL Backpulver
> 250g gerieb. Haselnüsse
> 50-100g gehackte Schokolade
> Puderzucker zum Bestäuben
>
>
> Zubereitung:
>
> Fett schaumig schlagen, Zucker, Eier, Bittermandelöl
> zugeben
> Mehl, Backpulver, Nüsse mischen. Esslöffelweise zum Teig
> geben
> Schokolade unter Teig heben, in Gugelhupfform füllen
> backen: 50 - 65 min bei 170°C
>
>
> Nusskuchen
>
> für den Teig:
> 300 g Butter
> 50 g Kakao
> 1 Tasse Mandeln oder
> Nüsse gemahlen
> 2 Tassen Zucker
> 2 1/2 Tassen Mehl
> 1 Tasse Milch
> 1/2 TL Natron
> 1/2 Päckchen Backpulver
> 2 Päckchen Vanillezucker
> 2 EL Kartoffelmehl
> 5 EIER (2 ganz, 3 Eigelb)
> Teig max. 1 cm hoch auf ein Blech streichen
> ca. 20 min. im Backofen backen
> bei etwa 150 grd. C (Heissluft)
>
> für den Guss:
> 3 Eiweiss zu Schnee schlagen
> 200 g Puderzucker
> 250 g Kokosfett
> Kokosfett zerlassen und so weit
> abkühlen lassen, dass man es gerade so
> anfassen kann, ohne sich zu verbrennen
> Puderzucker klümpchenfrei unterrüheren
> Eischnee schnell unter-schlagen
> Guss gleichmässig auf abgekühlten Teig streichen
>
>
> Nusskuchen
>
> Für 1 Kuchen
>
> Teig:
>
> 150 g Weizenvollkornmehl
> 1/2 TL Weinsteinbackpulver
> 65 g Zucker
> 1 Vanillezucker
> 65 g Margarine
> 225 g Aprikosen-Konfitüre
> Zubereitungszeit: 45 Minuten
>
> Aus den Zutaten (außer Konfitüre) einen Teig kneten (wenn
> er klebt kühlen). Teig in eine runde Backform geben.
> Konfitüre darauf verteilen.
>
> Belag:
>
> 100 g Margarine
> 100 g Zucker
> 1 Vanillezucker
> 2 EL Wasser
> 200 g gem. Haselnüsse
> Zimt
> Alle Zutaten (außer Nüsse) in einem Topf erhitzen, Nüsse
> darunter heben. Masse auf dem Teig verteilen. Bei 200°C
> ca. 30 Min. backen.
>
> Rezept der Woche
>
> Kölner Nusskuchen
>
>
> Zutaten:
>
> 5 - 6 Eier
> 6 Scheiben Zwieback
> 1 Päckchen Backpulver
> 250 gr Rohrzucker
> 250 gr gemahlene Haselnüsse
> Eiweiß und Eigelb trennen.
>
> Eigelb und Zucker verrühren. Den klein gemahlenen
> Zwieback und die Nüsse unterrühren. Das zu Schnee
> geschlagene Eiweiß unterheben.
>
> Eine Springform (ca. 20 cm Durchmesser) fetten und den
> Teig hinein geben.
>
> Den Kuchen bei 200 Grad 40 Minuten backen.
>
>
>
> Nusskuchen
>
> Zutaten
> 250 gr. Butter
> 350 gr. Zucker
> 6-7 Eier
> 350 gr. Mehl
> 400 gr. Geriebene Haselnüsse
> ¼ l Milch
> 2 Päckchen Backpulver
> 1 Päckchen Vanillezucker
> Zitrone
> 1 Eßlöffel Rum
> etwas trockenen Cherry
>
> Zubereitung
> Die weiche Butter mit den Zucker und dem Vanillezucker
> schaumig rühren.
> Die Eier in Eigelbe und Eiweiße trennen.
> Das Mehl, die geriebenen Nüsse und das Backpulver
> mischen.
> Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren.
> Die Mehlmischung, die Zitrone, Rum, Cherry und die Milch
> hinzufügen.
> Den Backofen auf 180 Grad C. vorheizen.
> Die Eiweiße mit zu steifen Schnee schlagen und vorsichtig
> unter den Kuchenteig unterheben.
> 1-1 ¼ Std. bei 180 Grad C. backen.
>
>
> genug............oder willste mehr ¿
>
> liebe grüße von
> mamje, die sich nicht schämt rezepte aus dem internet
> anzubieten *lachwech*
>
> p.s. da ihr hier nicht wissen könnt, worum es geht,
> möchte ich euch bitten meine anmerkungen einfach
> hinzunehmen, ja*lol*
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
>
 1 kaffeelöffel............ 31.05.2001 (21:31 Uhr) mamje
ein kaffeelöffel sind 5 gramm.......

viel spaß beim backen :-)
 Vielen Dank (nt) [ohne Text] 01.06.2001 (18:37 Uhr) Kanada
 voll die nuss.... 27.05.2001 (06:45 Uhr) barney
Hi Rebby!

ich hätt auch noch ein rezept anzubieten:

6 eier
250 gr.zucker
1 päck.vanillezucker
400 gr. gemahlene haselnusskerne
2 el semmelbrösel
1 päck.backpulver
1 prise salz


die eier mitdem zucker und vanillezucker schaumig rühren.
die gemahlenen haselnüsse mit dem backpulver, dem salz und den semmelbröseln mischen, zu den eiern geben und alles gut verrühren.
Im vorgeheizten bacofen bei 175° 1 std.backen.

der fertige kuchen kann so gegessen werden, macht sich aber auch gut mit einer schokoglasur.

das rezept ist auch nicht auf meinem mist gewachsen, sondern stammt aus einem (aldi) kochbuch von heidrun fronek. die schokoglasur ist aber meine idee!!

sonntägliche grüsse
barney
 Re: Nusskuchen 05.06.2001 (12:32 Uhr) Unbekannt
Hi an alle,

Vielen lieben Dank für die tollen Rezepte! Ich werde sie meiner Schwester geben, mal sehen, was sie sagt!

Ich wünsch euch allen noch einen sonnigen Tag!

Viele liebe Grüsse
Rebby

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.