plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

47 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Pritzelkuchen 24.06.2002 (14:15 Uhr) mamje
Pritzelkuchen


    250    Gramm  Butter
    200    Gramm  Zucker
      1     Pack. Vanillin-Zucker
      1  Prise/n  Salz
      5           Eier
      2           Btl.(à 6 g) Brausepulver
                  -- Orange
    350    Gramm  Mehl
      3           gestr.TL Backpulver
                  etwa 50 ml Milch
                  ZUM TRAENKEN:
      2           Beutel (à 6 g) Brausepulver
                  -- Orange
    200       ml  Orangensaft
                  ZUM BESTREUEN:
                  Bunter Puffreis

Fuer den Teig Butter mit Handruehrgeraet mit Ruehrbesen auf hoechster Stufe
geschmeidig ruehren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz
unterruehren. So lange ruehren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
Eier nach und nach unterruehren (jedes ein 1/2 Minute). Brausepulver
unterruehren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben, abwechselnd mit der Milch
portionsweise auf mittlerer Stufe unterruehren.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech 30 x 40 cm geben, glatt streichen und
in den Backofen schieben (mittlere Einschubleiste)Hitze: 180 Grad Backzeit:
25 Min.

Nach dem Backen den Kuchen 10 Minuten abkuehlen lassen. Zum Traenken das
Brausepulver mit dem Saft verruehren. Den Kuchen mit Hilfe eines Pinsels mit
dem angeruehrten Brausepulver gleichmaessig traenken und mit dem
Knusperpuffreis bestreuen.

und den werde ich heute abend mal probieren.
meine beiden töchter sind nämlich ganz wild auf backen :)))

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.