plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

42 User im System
Rekord: 140
(29.03.2020, 15:52 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Himbeersahne 02.07.2002 (21:37 Uhr) tommi
 Re: Himbeersahne 02.07.2002 (21:42 Uhr) mamje
 Himbeertorte 02.07.2002 (21:43 Uhr) mamje
 Himbeer Reis Torte 02.07.2002 (21:44 Uhr) mamje
 Himbeer Quark Torte 02.07.2002 (21:44 Uhr) mamje
 Himbeer Kaffee Torte 02.07.2002 (21:45 Uhr) mamje
 Himbeer Joghurt Torte 02.07.2002 (21:46 Uhr) mamje
 Himbeer Herz 02.07.2002 (21:48 Uhr) mamje
 Himbeer Biskuit Torte 02.07.2002 (21:49 Uhr) mamje
 sorry................ 02.07.2002 (21:51 Uhr) mamje
 Re: Himbeersahne 03.07.2002 (00:41 Uhr) Inge
 Re: Himbeersahne 03.07.2002 (07:52 Uhr) MammaMia
Ich hab auch mal was!!!!!

Hier kommen noch ein paar, die hoffentlich auch neu sind......


                       Biskuitrolle mit Himbeersahne
                  für den Teig
                  · 3 - 4  Eier
                  · 50 g Honig
                  · 1 Prise Meersalz
                  · 2 EL kaltes Wasser
                  · 120 g Dinkel- oder Buchweizen-Mehl
                  · 30 g Mais oder Kartoffelstärke
                  · 1 EL Kakao
                  · 1 Teelöffel Backpulver
                  für die Füllung
                  · 250 ml Schlagsahne
                  · 250 g Himbeeren
                  · 2 Messbecher Biobin (oder entsprechend Sahnesteif)  · 50 g
                  Honig oder Agavensaft
                  Zubereitung
                  · Eier trennen und mit Honig, Meersalz und Wasser schaumig
                  rühren
                  · Eiklar steif schlagen.
                  · Eimasse, Eischnee, Mehl und Kakao vorsichtig miteinander
                  verrühren
                  · Ein 3/4 Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf
                  glatt streichen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. zehn
                  Minuten backen
                  · Ein Geschirrtuch befeuchten und die Teigplatte sofort darauf
                  stürzen
                  · Papier entfernen und den Biskuit von der Längsseite her in
                  das Tuch einrollen auskühlen lassen
                  · Sahne steif schlagen, Biobin zum Andicken zugeben
                  · Himbeeren pürieren, süßen und vorsichtig mit der Sahne
                  mischen
                  · Den Teig auseinander rollen und mit der Sahne- Himbeermasse
                  bestreichen
                  · Danach mit Hilfe des Geschirrtuchs wieder vorsichtig
                  zusammenrollen die Rolle ca. 2 Stunden sehr kühl stellen·
                  Danach mit der geschlagenen Sahne bestreichen und mit
                  Schokoraspeln bestreuen

                  Himbeertraum

                  3 Joghurt
                  2 Becher Sahne
                  Saft von 1 Zitrone
                  100g Zucker
                  1 Päckchen Gelatine
                  500g Himbeeren
                  1 Schuß Himbeergeist
                  2 EL Zucker
                  1 Päckchen Vanillezucker
                  Sahne steif schlagen und mit Joghurt, Zitronensaft, Zucker und
                  der Hälfte der Himbeeren verrühren. Gelatine angesetzt zugeben
                  und mehrere Stunden kühlen.
                  Kurz vor dem Servieren restliche Himbeeren mit Himbeergeist,
                  Zucker und Vanillezucker verrühren und auf die feste Masse
                  streichen.

                  Mohn- Himbeertorte

                  Zutaten für 12 Stücke
                  Für den Biskuit
                  4 Eier (Gew.-Kl. M)
                  1 Pck. Rum-back
                  1 Prise Salz
                  150g Zucker
                  100g Mehl
                  50g Speisestärke
                  2 Teel. Backpulver
                  1 Pck. (250g ) backfertige Mohnfüllung

                  Für Füllung und Verzierung:
                  5 Blatt weiße Gelatine
                  3 Eigelb (Gew. Kl. M)
                  75g Zucker
                  2 Pck. Vanillinzucker
                  2 Pck. Rum-back
                  1 Pck. Citro-back
                  500g Mascarpone (ital. Frischkäse)
                  250g Speisequark (20%)
                  1 Becher (250g) Schlagsahne
                  750g Himbeeren
                  150g Himbeergelee
                  1 Pck. (60) Schoko-Alphabet und Ziffern
                  1 Pck. (47g) Schoko-Dekor-Herzen
                  1 Pck. (100g) Haselnuß-Krokant


                  Zubereitung:
                  1. Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiße mit Rum-back und Salz
                  steif schlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelbe
                  unterheben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, mit
                  Mohnfüllung unter die Eimasse heben. Schaummasse in eine
                  gefettete, eckige (24x24 cm) Form (ersatzweise eine runde mit
                  26 cm ) füllen. Im vorgeheizten Backofen
                  E-Herd:175 °
                  Gasherd: Stufe 2
                  zirka 40 Minuten backen.

                  2. Gelatine einweichen. Eigelbe mit Zucker und Vanillinzucker
                  schaumig schlagen. Rum-back, Citroback, Mascarpone und Quark
                  unterrühren. Die Gelatine ausdrücken, auflösen und unter die
                  Creme rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen,
                  wenn sie zu gelieren beginnt.

                  3. Himbeeren verlesen. Ausgekühlten Biskuit einmal waagerecht
                  halbieren. 500 g Beeren auf den unteren Boden legen. Gelee
                  erwärmen und über die Himbeeren verteilen. 1/3 der Creme auf
                  den Beeren verstreichen. Oberen Boden darauf legen, Torte mit
                  der restlichen Creme rundherum einstreichen und mit einem
                  Tortenkamm verzieren. Ca.1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

                  4. Torte mit restlichen Himbeeren, Schokoladenstücken und
                  Krokant verzieren.

                  Zubereitungszeit ca.1 1/2 Stunden (ohne Wartezeit).
                  Arbeitszeit ca. 50 Minuten.


So ich glaub das wars, und einer war glaub ich ein Nachtisch, hoffe Du hast noch mehr Zeit zum Probieren, sollte ich noch was finden
poste ich es noch

MammaMia

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.