plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

72 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Urlaub 19.05.2006 (16:30 Uhr) feuerteufel
ich bin azubi im  1 lehrjahr ich gehe montag und dienstag zur schule und arbeite dann 3 tage im betrieb, wenn ich mir zb von mittwoch bis freitag urlaub nehme darf der betrieb mir dann den samstag auch als urlaub anrechnen
mfg

feuerteufel
 Re: Urlaub 21.05.2006 (10:13 Uhr) DieterB
Moin,

kommt drauf an.
Gibt es in eurem Betrieb die 5 oder die 6-Tage-Woche????
Und wieviele Tage Urlaub nimmst du? 3 oder 4????
 Re: Urlaub 21.05.2006 (16:54 Uhr) Hans
Eines verstehe ich nicht. Ein Bäcker hat doch normal eine 6Tage Woche. Ich selber habe 13 Jahre als Bäcker gearbeitet. Für jede Woche musste ich 6 Tage Urlaub beantragen.

Normal gehört der Samstag dazu, da wird ja mehr gearbeitet als über die Woche. So ist das halt als Bäcker, darum habe ich damit aufgehört. Man arbeitet wie ein irrer, und bekommt am Ende nichts raus. Heute habe ich 37 Tage Urlaub, und verdiene 400 Euro mehr im Monat.

Ist ein Witz als Bäcker. 200 Euro Urlaubsgeld netto. An Weinachten nicht mal 700 Netto bekommt man raus. Ich habe heute mehr Urlaubsgeld als ich damals Weihnachtsgeld bekommen hatte.

So war mein Urlaub: Der Chef sagte im Sommer von da bis dort machen wir Urlaub, also wurde ich gar nicht gefragt ob mir das passt. So waren 75% Urlaub weg, und ich selber durfte nur noch 6 Tage frei bestimmen. Normal bestimme ich zwei drittel, und nicht der Betrieb. Dann sagte der Chef, es wäre mir recht wenn du deine restlichen Tage  in den Schulferien holst, da ist weniger zu tun. So läuft der Hase, 24 Tage Urlaub und man bekommt gesagt wann  es dem Meister am liebsten ist ihn zu nehmen.
Das nenne ich Bäcker Betrieb. Du darfst zwischen Weinachten und Silvester Urlaub machen. Das Jahr später sagte ich, gut mache wieder zwischen Weinachten und Silvester frei. Ja dann sagte er, das geht aber nicht immer. Ich sagte wieso, sind doch Ferien *g*

Das sind klein Betriebe, die Leute ausnutzten und noch beschimpfen. Einem Chef hatte ich mal eine geknallt, weil er Arschloch gesagt hat. Ohne Worte hatte ich ihm eine in die Fresse gehauen. Der Mann war krank, es war der Innungs- Chef damals.
Ich hatte bei ihm gearbeitet. Er war krank, seine Nerven waren total im Eimer. Dieser Mann konnte mir Leid zun.
Niemand mochte ihn, alle Gesellen waren nach ein paar Wochen wieder weg.

Ist die Leute verarscht.




Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.