plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

63 User im System
Rekord: 181
(15.10.2018, 19:32 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 wiedermal Roggenbrot 20.07.2003 (18:50 Uhr) dynjand
Ein Neuer sagt Hallo :-)
Nun habe ich schon seit einiger Zeit die Theorie gewälzt, mit der Praxis begonnen und bin nun, da es ernst wird doch noch unsicher.
Das Ziel: ein Roggenbrot ohne Hefe.
Innerhalb der letzten drei Tage habe ich mir Natursauer "gezüchtet". Demnach was ich gelesen habe, scheint er auch okay zu sein, d.h. Bläschen und saurer Geruch. Das mit der Temperatur hatte ich gut im Griff, sie war nie unter 27° und nicht über 30°. Trotzdem bin ich aber unsicher, lässt sich die Qualität noch überprüfen, und welche Konsistenz ist richtig? Mir kam es übrigens so vor, als wäre nach jeweils 24h der Teig flüssiger als kurz nach dem Einrühren.
Von der Menge her habe ich 100g VollkornRoggenmehl (im Bioladen aus Korn gemahlen) mit warmem Wasser verrührt, bis ich eine Pampe hatte, die ungefähr so war wie Waffelteig. Nach 24h habe ich erneut die gleiche Menge hinzugefügt, nach 48h dann nocheinmal.
Hm, nun sind die 72h bald um un die Action müsste beginnen.
Als Zutaten möchte ich eigentlich nichts anderes als Roggenmehl, Salz und Wasser hinzufügen. Ausserdem möchte ich einen Laib backen, also nicht in der Form.
Schon die Mengenverhältnisse sind mir nicht ganz klar. Beim Sauerteigansatz kann ich die Menge in ml einhalten, doch das Gewicht ist ja durch den Wasseranteil variabel entsprechend der Konsistenz, oder?
Wenn jetzt noch einer da wäre, um mir die nächsten Schritte nochmal kurz darzustellen wäre das Klasse. Damit meine ich auch wie der Teig jetzt produziert werden muss, wie lange muss dann nochmal Gehzeit sein und bei welcher Temperatur.
Kneten ist dabei ja nicht mehr so vorteilhaft, ist ein Geh-Korb notwendig?
Also für Antworten wäre ich sehr dankbar, ansonsten würde ich meinen Sauerteig wahrscheinlich lieber nochmal in "Ruhe" versetzen und weiter recherchieren.

so long,
dynjand
 kurz hinzugefügt 20.07.2003 (19:01 Uhr) dynjand
 Re: kurz hinzugefügt 20.07.2003 (20:59 Uhr) Markus
 Re: wiedermal Roggenbrot 20.07.2003 (20:03 Uhr) Hans60
 Re: wiedermal Roggenbrot 20.07.2003 (21:15 Uhr) Markus
 Re: wiedermal Roggenbrot 20.07.2003 (23:19 Uhr) dynjand
 Bericht 22.07.2003 (15:15 Uhr) dynjand
 Re: Bericht 28.07.2003 (02:06 Uhr) brot-manufaktur
 Roggenbrot 09.01.2004 (19:35 Uhr) Simone
 Re: Roggenbrot 09.01.2004 (22:30 Uhr) DieterB
 Re: Roggenbrot 13.01.2004 (17:22 Uhr) Simone
 Re: Roggenbrot 18.01.2004 (18:12 Uhr) Markus

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.