plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

92 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Süße Vollkornbrötchen 11.01.2003 (08:26 Uhr) Dorin
Hallo an Alle, ich suche ein Rezept für Vollkorn Brötchen wo so alles rein kann was man an Körnern zu Hause hat, auch Haferflocken und Rosinen.
Liebe Grüße Dorin
 Re: Süße Vollkornbrötchen 11.01.2003 (17:39 Uhr) karolus
Hallo Dorin,

tu doch einfach alles rein und experimentiere ein bißchen. Wenn Du von einem normalen Hefeteig-Rezept ausgehst kann ja eigentlich nicht viel passieren. Bedenken solltest Du nur, daß einige Körner nur als Brühstück oder Quellstück verwendet werden können. Ansonsten sind Dir keine Grenzen gesetzt. Ich würde als Grundrezept ein Hefezopf oder Brioche Rezept nehmen und dann einfach ergänzen. Die Flüssigkeit gibst Du ja so oder so nach Gefühl bei.

Viel Spaß und liebe Grüße

Karolus
 Vollkorn-Bagels 13.01.2003 (18:09 Uhr) mamje
Vollkorn-Bagels


Zutaten:
20 g Hefe
1 Tl Rohzucker
100 ml Milch; evtl. mehr
2 El Weizenkeimöl
1 Ei; getrennt
1 Tl Salz
200 g Weizen-Vollkornmehl


Zubereitung:
Hefe und Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Öl und Eigelb zu dem Milchgemisch geben und gut verquirlen. Nun das Gemisch zum Mehl giessen, Salz beigeben und alles gut verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Mit einem Tuch zudecken und 20 Minuten gehen lassen.
Wenn der Teig das doppelte Volumen erreicht hat, diesen zusammendrücken, aus der Schüssel nehmen und in gleich grosse Stücke teilen.
Einen grossen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und den Backofen auf 200 Grad Mittelhitze vorheizen. Die Teigstücke zu einer Kugel rollen, dann in der Mitte mit einem Finger ein Loch bohren und einen Ring formen. Die Ringe je Seite eine Minute im siedenden Wasser pochieren. Mit der Schaumkelle herausnehmen, auf ein Backblech legen, mit Eiweiss bepinseln und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. 20 Minuten backen, bis sie leicht Farbe bekommen.
Tips: Perfekte Bagels sollten von fester Beschaffenheit sein und eine dünne Kruste aufweisen. Der Bagelteig lässt sich je nach Geschmack variieren und nach Belieben betreuen, mit gebratenen Speckwürfeln, Kräutern, Beeren, Zwiebelwürfeln, Käse, Sesam, Mohn, Kümmel, Knoblauch.


Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.