plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

90 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Diät-Haferkekse 07.11.2002 (13:34 Uhr) tonzo
Hallo an Alle,
ich bin ein neues Mitglied und suche ein Rezept für Diät-Haferkekse,
bin aber auch an anderen Diät-Rezepten interessiert.
 Re: Diät-Haferkekse 07.11.2002 (21:14 Uhr) mamje
grüss dich tonzo,

ich kann mit dem begriff diät kekse nicht allzu viel anfangen.
was meinst du mit diät?????
soll das rezept kalorienreduziert sein oder diabetikergeeignet?
sag mal was du brauchst und wir werden dir gerne weiter helfen.

*winke*
mamje ;-)
 Re: Diät-Haferkekse 08.11.2002 (09:08 Uhr) tonzo
Hallo mamje,

ich meine kalorienreduziert, da ich zur Zeit versuche abzunehmen, und ich gehört habe das man mit Haferkeksen den Hunger stillen kann.
Aber leider habe ich keine Rezepte dafür. Ich esse für mein Leben gern Süßigkeiten, deshalb ist es jetzt umso schwerer für mich.
Freue mich natürlich auch über andere kalorienreduzierte Rezepte.
Bis bald
 Re: Diät-Haferkekse 08.11.2002 (15:15 Uhr) simone
2 tassen vollkornmehl
1 tasse haferflocken
1 prise salz
halbe tasse kokosraspel
halbe tasse maisöl
2 drittel tassen reissyrup oder ne halbe tasse honig
halbe tasse wasser
je ein viertel teelöffel muskat,ingwer,nelkenpfeffer
halben teelöffel zimt
alles zusammen mischen und gut verkneten.dann 10 minuten ruhen lassen.ofen auf 190 g heizen.flache dünne plätzchen daraus drücken und für cirka 15 min backen,plätchen umdrehen und nochmals 15 min backen.fertig.Für sehr gesundlebende leute .man muss sich nur an diese variante gewöhnen.Vile Liebe grüsse
 Re: Diät-Haferkekse 12.11.2002 (08:25 Uhr) tonzo
Danke für die Rezepte, ich werde sie natürlich schnellstmöglich auprobieren.

Gruß Tonzo
 Re: Diät-Haferkekse 12.11.2002 (08:44 Uhr) mamje
huhu tonzo,

zum thema backen mit süsstoff hatten wir hier vor kurzem schonmal einiges gepostet.
ich versuch jetzt mal dich auf die passende seite zu leiten:
guck doch mal da
da stehen jede menge zuckerfreie rezepte.

*winke*
mamje :)))
 Möhrenplätzchen 11.11.2002 (17:18 Uhr) mamje
Möhrenplätzchen

Zutaten:
  Für etwa 100 Stück
100 g geputzte Möhren
200 g Mehl (Type 1050)
1  Ei
100 g Butter oder Margarine
2 EL Süssstoff
1 EL Zucker
½ TL Zimt
1  Prise Nelken
  Mehl zum Ausrollen

Möhren fein raspeln und in einem Küchentuch gut auspressen. Mehl, Ei, Fett, Süssstoff, Zucker, Zimt und Nelken verkneten. Möhren unterkneten. Den Teig sofort auf wenig Mehl dünn ausrollen. Kleine Plätzchen (Durchmesser etwa 2,5 cm) ausstechen. Auf vorbereitete Backbleche legen und in den Backofen schieben. Auf 200 Grad schalten und etwa 20 Minuten backen; das zweite Blech nur 15 Minuten.

Pro Stück ca. 20 Kalorien /84 kJ

 Zimtspekulatius 11.11.2002 (17:19 Uhr) mamje
Zimtspekulatius


Für 30 Stueck
Zutaten

250 g Mehl Type 1050
1 Salz
1 Ei
6 ml Fluessiger Suessstoff
1 TL Zimt
1/2 Unbehandelte Zitrone
abgeriebene Schale
125 g Margarine; kalt
Mehl f.d. Arbeitsflaeche
Foermchen oder Modeln

Mehl und Salz mischen, auf die Arbeitsflaeche haeufen. In die Mitte eine Mulde druecken. Ei, Suessstoff, Zimt und Zitronenschale hineingeben. Margarine in Floeckchen an den Rand setzen. Von aussen nach innen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und etwa eine Stunde kaltstellen.

Den Teig portionsweise auf leicht bemehlter Arbeitsflaeche duenn ausrollen. Holzmodeln duenn mit Mehl ausstreuen und fest euf den Teig druecken. Die Figuren mit einem Messer ausschneiden. Statt Holzmodeln koennen Sie auch Foermchen verwenden und Figuren ausstechen. Die Plaetzchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) 10 bis 15 Min. backen.
 Haselnußplätzchen 11.11.2002 (17:40 Uhr) mamje
Haselnußplätzchen
Zutaten:
180g Mehl
100g gemahlene Haselnüsse
1 Tl. Lebkuchengewürz
1 Ei
2 Tl. flüssiger Süßstoff
100g Butter
Mehl zum Formen
1 Eigelb
50g ganze Haselnußkerne

Zubereitung:
Ofen auf 200° vorheizen. Mehl mit gemahlenen Nüssen und Lebkuchengewürz mischen, auf die Arbeitsfläche geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei und Süßstoff hineingeben, die Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen und alle Zutaten bröselig hacken. Schnell zum glatten Teig kneten, auf bemehlter Fläche zu Rollen in 3 cm Durchmesser formen und in 50 Scheiben teilen. Diese zu Kugeln drehen. Die Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit Eigelb bestreichen und je 1 Haselnuß hineindrücken. Die Plätzchen auf der Mittelschiene des heißen Ofens etwa 10 Min. backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.
10 Stück haben 420 kcal und 2 BE

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.