plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
Datenschutz
AGB
Hilfe

102 User im System
Rekord: 128
(29.03.2020, 12:01 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 PLÄTZCHEN MIT SÜSSSTOFF 13.10.2002 (22:34 Uhr) mamje
hier noch ein paar rezepte mit süßstoff........
 Mandel-Gewürz-Plätzchen 13.10.2002 (22:35 Uhr) mamje
Mandel-Gewürz-Plätzchen
Zutaten für 30 Stück:

130 g Mandeln (mit Haut)
120 g dunkles Weizenmehl (Type 1050)
1 gestr. TL Backpulver
20 g Kakao
1 TL Pfefferkuchengewürz
80 g kalte Butter/ Margarine
1 Ei (Größe M)
1-1 1/2 EL flüssiger Süßstoff
Mehl für die Arbeitsfläche
3 EL (30 g) Mandelblättchen
Backpapier
Zubereitung:
1. Ganze Mandeln fein mahlen. Mit Mehl, Backpulver, Kakao und Pfefferkuchengewürz mischen. Fett in Stückchen, Ei und Süßstoff zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Dann kurz mit den Händen glatt verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2. Teig auf wenig Mehl ca. 4 mm dick zu einem Quadrat (ca. 30 x 30 cm) ausrollen. Daraus mit einem Teigrädchen 30 gleich große rechteckige Plätzchen (etwa 5 x 6 cm) ausradeln.
3. Mandelblättchen auf die Gewürz-Plätzchen streuen und andrücken. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
4. Plätzchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: 45 Min.
 Linzer Teeplaetzchen 13.10.2002 (22:37 Uhr) mamje
Linzer Teeplaetzchen


Für 1 rezept

250 g Mehl
150 g Butter oder Margarine
2 Tl. Suessstoff, fluessig
2 Eigelb
100 g Mandeln, gemahlen
1 Zitrone (Schale)
100 g Diaet-Erdbeerkonfituere

Mehl auf eine Arbeitsflaeche geben. Kuehles Fett in Floeckchen, Suessstoff, Eigelb, gemahlene Mandeln und Zitronenschale verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kuehl stellen. Dann den Muerbeteig auf einem bemehlten Backbrett messerrueckendick ausrollen. Plaetzchen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad C/Gasherd: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Haelfte der Plaetzchen mit der Konfituere bestreichen und die anderen Plaetzchen daraufsetzen.

Zubereitungszeit ohne Wartezeit ca. 45 Minuten Energie: 2860 kcal/12040 kJ, 19 1/2 BE.+ - fuer Diabetiker geeignet.
 Aprikosenringe 13.10.2002 (22:39 Uhr) mamje
Aprikosenringe



Pro Stück ca. 68 Kalorien

Zutaten für ca. 20 Stück:

200g Mehl

½ TL Backpulver

1 Ei

1½ TL flüssiger Süßstoff

1 EL Rum

60g Margarine

50g Diabetiker-Aprikosen-Marmelade

Außerdem:

Pfeilwurzmehl zum Bestäuben (Reformhaus)

Zubereitung:

Mehl mit Backpulver vermischen, auf ein Backbrett geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Süßstoff und Rum hineingeben. Auf den Mehlrand Margarine in Flöckchen setzen und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Mit Plätzchenausstecher jeweils die gleiche Anzahl runde Plätzchen und Ringe ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C) ca. 10 Minuten goldgelb backen. Danach abkühlen lassen. Aprikosenmarmelade glatt rühren und die runden Plätzchen damit bestreichen. Die Ringplätzchen mit Pfeilwurzmehl bestäuben und auf die runden setzen.
 Philadelphia Gebäck 13.10.2002 (22:44 Uhr) mamje
Philadelphia Gebäck

--------------------------------------------------------------------------------

Zutaten
100 g Butter
125g Philadelphia
1 El. Gluten
3 El. Proteinpulver
1 El. gem. Mandeln
Süßstoff
Vanillearoma

Zubereitung:
Butter, Frischkäse und Süßstoff schaumig rühren. Unter ständigem Rühren Vanillearoma und Mehlersatz hinzugeben. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Plätzchen direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. 6 - 8 min. bei 200 °C goldgelb backen.



--------------------------------------------------------------------------------
 Re: PLÄTZCHEN MIT SÜSSSTOFF 14.10.2002 (18:37 Uhr) Henry1
Hi und danke für die Rezepte, aber die mit Marmelade gehen leider nicht, auch nicht die für Diabetiker.... er darf eben nur diese Süßstoff Tabletten nehemen, bzw eben aufgelöste.... aber da läßt sich bestimmt was machen... danke schon mal!!!
Henry

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.