plaudern.de

Forumsharing?
Forum suchen
Forum erstellen
Impressum/Kontakt
AGB
Hilfe

88 User im System
Rekord: 181
(08.03.2018, 04:00 Uhr)

 
 
 Backen mit Freude
  Suche:

 Zucchinikuchen 10.10.2004 (14:03 Uhr) Karinhippo
Wer hat ein Rezept für einen Zucchini-Napfkuchen?
 Re: Zucchinikuchen 10.10.2004 (15:06 Uhr) Markus
 Zucchini-Kuchen mit Schokoladenglasur 10.10.2004 (22:59 Uhr) mamje
Wer hat ein Rezept für einen Zucchini-Napfkuchen?

ICH.................

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchini-Kuchen mit Schokoladenglasur
Kategorien: Backen, Kuchen, Zucchini
     Menge: 1 Kuchen

      4      groß. Eier
    500     Gramm  Brauner Rohrzucker
    225     Gramm  Haselnüsse, gemahlen
    1/4       Ltr. Öl
  1 1/2      Teel. Zimt
    450     Gramm  Zucchini; geraspelt
    450     Gramm  Mehl
    3/4      Teel. Natron
    3/4      Teel. Backpulver

=========================== SCHOKOGLASUR ===========================
    150     Gramm  Sahne; heiss
    150     Gramm  Kuvertüre

============================== QUELLE ==============================
                   Nach BAYERNTEXT -

Eier- und Rohrzucker schaumig rühren, Haselnüsse, Öl und Zimt zur
Masse geben und gut verrühren. Mit Zucchini, Mehl, Natron und
Backpulver zu einem Teig verarbeiten. Das Backblech fetten und
mehlen, 35 Minuten bei 200 Grad backen.

Für die Schokoglasur die Sahne erhitzen und die Kuvertüre im
Wasserbad schmelzen. Beides mischen und den Kuchen damit bestreichen.

=====

 Süßer Zucchini-Kuchen 10.10.2004 (23:00 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Süßer Zucchini-Kuchen
Kategorien: Kuchen, Gemüse, Zucchini
     Menge: 1 Kuchen

    300     Gramm  Zucchini, kleine zarte
    200     Gramm  Zucker
      4            Eier; getrennt
      1            Zitrone; Saft und Schale
      1     Prise  : Salz
      2      Essl. Rum
    100     Gramm  Kokosflocken
    100     Gramm  Früchte, kandierte
    100     Gramm  Mehl
      1      Teel. Backpulver
    200     Gramm  Kuvertüre

============================= MFI 10/86 =============================
                   -- notiert: M.Peschl

Gewaschene Zucchini fein reiben. In einem Tuch trockentupfen. Zucker
mit Eigelb dickschaumig schlagen. Zitronensaft und -schale, Salz,
Rum und Kokosflocken unterrühren. Grob gehackte kandierte Früchte
zufügen. Mehl mit Backpulver und Zucchini einarbeiten. Gekühlte
Eiweiße zu steifem Schnee schlagen, gründlich unterziehen. In
gefettete Rehrückenform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 175-200
oC 40-50 min backen. In der Form 5-10 min abkühlen, auf ein Gitter
stürzen, ganz auskühlen. Einen halben Tag vor dem Servieren
rundherum üppig mit Glasur überziehen. Evt mit Kokosflocken
bestreuen.

Tip: Wie allen Gemüsekuchen tut es auch diesem gut, in Alufolie
verpackt 2-3 Tage durchzuziehen: Der Geschmack wird kräftiger und
der Kuchen saftiger. Erst nach dem Durchziehen verzieren bzw mit
Glasur versehen. Eingefroren hält der Kuchen 3-4 Monate.

=====

 Gewürzkuchen mit Zucchini 10.10.2004 (23:01 Uhr) Unbekannt
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Gewürzkuchen mit Zucchini
Kategorien: Backen, Kuchen, Rührteig, Zucchini, Gewürz
     Menge: 1 24cm_form

    100     Gramm  Rosinen; in
      2      Essl. Rum; und
      1      Essl. ; Wasser eingeweicht
     80     Gramm  Butter
     80     Gramm  Vollrohrzucker
      3            Eier; getrennt
    200     Gramm  Weizen; mit
      2            Nelken; fein gemahlen
    100     Gramm  Mandeln; und
      3            Bittere Mandeln
      3      Essl. Carob
      2      Teel. Zimt
      2      Teel. Backpulver
    250     Gramm  Zucchini; fein gerieben

=========================== ZUM BESTREUEN ===========================
      2      Essl. Mandelblättchen

============================== QUELLE ==============================
                   Gepostet: Diana Drossel
                   30.05.95

Die Rosinen in dem Rum und dem Wasser einweichen und 1 Stunde
quellen lassen.

Alle Zutaten bis auf Eiweiß und Zucchini zu einem Rührteig
verarbeiten. Die feingeraspelten Zucchini und das steifgeschlagene
Eiweiß vorsichtig unterziehen. Die Springform von 24 cm Durchmesser
einfetten und den Teig einfüllen und mit den Mandelblättchen
bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen 2. Schiene von unten bei 180 Grad 40-45 Minuten
backen.

Mit Schlagsahne schmeckt der Kuchen besonders gut. Wenn er einige
Tage durchgezogen ist, wird das Aroma noch besser.

=====

 Zucchini-Kuchen 10.10.2004 (23:02 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchini-Kuchen
Kategorien: Backen, Kuchen, Gemüse, Zucchini, Vegetarisch
     Menge: 1 Kastenform

      1        kg  Zucchini
    150     Gramm  Gouda
    125        ml  Sahne
      3            Eier
      3      Essl. Mehl
                   ; Salz
                   ; Pfeffer
                   ; Muskatnuss, gerieben
                   ; Butter zum Ausfetten
                   ; Semmelbroesel

===================== ERFASST DURCH PETER MESS =====================
                   -- Quelle : Milchstrasse

Zucchini waschen, von Blueten- und STnegelansaetzen befreien und
raffeln. Gouda grob reiben. Sahne, Eier und Mehl verquirlen.
Zucchinistreifen und Kaese unter die Ei-Sahne-Mischung heben. Mit
Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss wuerzen,

Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Semmelbroeseln
ausstreuen. Den Teig einfuellen.

Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 60 Minuten backen.
Zucchini-Kuchen zehn Minuten ruhen lassen, stuerzen, warm oder kalt
servieren.

=====

 Zucchini-Kuchen (Grossmutter) 10.10.2004 (23:02 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchini-Kuchen (Grossmutter)
Kategorien: Backen, Kuchen, Zucchini
     Menge: 1 Rezept

    500     Gramm  Zucchini
      6            Eier
    200        ml  Sonnenblumenoel
    250     Gramm  Zucker
    100     Gramm  Orangeat und Zitronat
      1            Vanilleschote; ausgekratzte
                   -- Kerne
      2      Essl. Rum
      1      Teel. Zimt; gestr.
      1     Prise  Nelkenpulver
      1     Prise  Kardamom
    300     Gramm  Mehl
      1      Essl. Backpulver; gestr.
      1      Essl. Natron; gestr.

============================== QUELLE ==============================
                   Was die Grossmutter noch
                   wusste
                   -- Erfasst *RK* 19.07.94 von
                   -- Ulli Fetzer

Die Zucchini waschen und Stielansaetze entfernen. Grosse Zucchini
schaelen, kleine kann man ungeschaelt verwenden. Auf einer groben
Reibe raffeln. Eigelb, Sonnenblumenoel und Zucker schaumig ruehren.

Die Eiweiss steif schlagen. Backofen auf 175 Grad erhitzen. Zucchini,
Orangeat, Zitronat, Vanille, Rum, die Gewuerze zum Teig geben. Das
Mehl mit dem Backpulver und dem Natron daruebersieben und
untermengen. Die Eiweissmasse darunter heben. In eine gut
ausgefettete und mit Paniermehl bestreute Springform (ca. 24 cm
Durchmesser) geben. Ca. 1 Stunde backen. Der Geschmack kommt erst
nach zwei Tagen Lagerung voll zur Entfaltung.
:Datum          : 09.11.2001

=====

 Zucchini-Kuchen I 10.10.2004 (23:03 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchini-Kuchen I
Kategorien: Backen, Kuchen, Zucchini
     Menge: 1 Rezept

      4            Eier
      2            Joghurtbecher Rohzucker
      1      Pack. Vanillezucker
      2            Joghurtbecher Mehl
      1      Teel. Backpulver
      1      Teel. Natron
      1      Teel. Zimt
                   ; Salz
  2 1/2            Joghurtbecher Zucchini
                   -- (grob reiben)
    3/4            Joghurtbecher Oel
    150     Gramm  Nuesse; gemahlen
                   Marmelade
                   Schokoladenglasur

============================== QUELLE ==============================
                   ARD/ZDF-Text
                   -- Erfasst *RK* 27.08.99 von
                   -- Ilka Spiess

Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig ruehren, das Oel
tropfenweise einruehren. Zucchini, Nuesse, Zimt und Salz dazugeben.

Zuletzt Mehl, Backpulver und Natron unterheben.

Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Bei ca.
170 Grad 30-35 Minuten backen.

Auskuehlen lassen, mit Marmelade bestreichen und mit Schokoglasur
ueberziehen.
:Datum          : 09.11.2001

=====

 Zucchini-Kuchen III 10.10.2004 (23:03 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchini-Kuchen III
Kategorien: Kuchen, Gebäck, Pralinen, Zucchini
     Menge: 1 Rezept

      3            Eier
    200     Gramm  Speiseöl
    500     Gramm  Mehl
      1      Teel. Salz
      1      Pack. Backpulver
    400     Gramm  Zucker
      3      Teel. Zimt
    150     Gramm  Gem. Haselnüsse
      1      Pack. Vanillezucker
    500     Gramm  Geschälte und geraspelte
                   -- Zucchini

Eier, Zucker schaumig rühren, das Öl tropfenweise unterrühren, gut
vermengen. Die restlichen Zutaten zugeben. Alles in eine gefettete
und mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupfform oder eine grosse
Kastenform geben.

Backzeit: ca. 1 Std. Bei 190 C

:Erfasser       : Heidrun
:Datum          : 02.11.1995

=====

 Zucchinikuchen I 10.10.2004 (23:04 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchinikuchen I
Kategorien: Kuchen, Gebäck, Pralinen, Zucchini
     Menge: 1 Rezept

    150     Gramm  Haselnußkerne
    500     Gramm  Zucchini
    200     Gramm  Butter oder Margarine
    300     Gramm  Zucker
      3            Eier
    500     Gramm  Mehl
      1      Pack. Backpulver
      3      Teel. Zimt
                   Puderzucker

Haselnüsse und Zucchini reiben.

Aus Butter oder Margarine, Zucker, Eiern, Mehl, Backpulver und Zimt
einen Rührteig bereiten, Haselnüsse und Zucchini unterrühren, Teig
in eine gefettete Springform füllen und in den kalten Backofen
setzen.

E: unten. T: 175°C / 50 bis 60 Minuten, 5 Minuten 0.

Nach dem Auskühlen den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.
* Quelle: Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum 1994 Energie-Verlag
GmbH, Heidelberg ISBN 3-87200-314-5

:Erfasser       : Lothar
:Datum          : 18.04.1995

=====

 Zucchinikuchen mit Pinienkernen 10.10.2004 (23:05 Uhr) mamje
========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v0.97

     Titel: Zucchinikuchen mit Pinienkernen
Kategorien: Backen, Kuchen, Zucchini, Pinienkern, Frankreich
     Menge: 4 Portionen

    300     Gramm  Zucchini
    150     Gramm  Butter
      4            Eier
    300     Gramm  Mehl
    250     Gramm  Streuzucker
      1      Teel. ; Salz
      1      Pack. Vanillezucker
      1      Pack. Backpulver
    100     Gramm  Pinienkerne
      1     Prise  Kümmel, gemahlen

============================== QUELLE ==============================
                   Nach: Meine
                   provencalische
                   Gemüseküche. Roger
                   Verge
                   Mosaik-Verlag
                   gepostet von
                   Jörg Weinkauf

Butter auf kleiner Flamme verlaufen lassen, Zucchini mit der Schale
auf einer groben Reibe raspeln.

Eier, geschmolzene Butter und Zucker in einer Küchenmaschine gut
verrühren. Backofen auf 220 oC vorheizen.

Mehl, Salz, Vanillezucker, Backpulver und Kümmel mischen. Zu der
Butter-Eier-Mischung geben. Alles so lange in der Küchenmaschine
verrühren bis ein glatter, gleichmäßiger Teig entsteht. Anschließend
die geraspelten Zucchini und die Pinienkerne hinzufügen.

Kastenform ausfetten, mit Mehl bestäuben, Teig einfüllen.

In den Ofen stellen. Nach 10 Minuten auf 180 oC runterschalten. Noch
eine gute Stunde weiterbacken. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen
und auf ein Gitter stürzen.

Tip: Dieser raffinierte Kuchen mit dem äußerst verlockenden Aroma
eignet sich hervorragend für ein Picknick. Er kann ausgekühlt und in
Alufolie verpackt mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

=====

 Re: Zucchinikuchen 12.10.2004 (18:22 Uhr) Karinhippo
Vielen Dank für die vielen Rezepte. Jetzt kann ich meine vielen Zucchinis verwerten.

Dies ist ein Beitrag aus dem Forum "Backen mit Freude". Die Überschrift des Forums ist "Backen mit Freude".
Komplette Diskussion aufklappen | Inhaltsverzeichnis Forum Backen mit Freude | Forenübersicht | plaudern.de-Homepage

Kostenloses Forumhosting von plaudern.de. Dieses Forum im eigenen Design entführen. Impressum



Papier sparen durch druckoptimierte Webseiten. Wie es geht erfahren Sie unter www.baummord.de.